Studio-Technik-Neubau Dezember 2014 - Juli 2015

Radi(kal) geht es hier zu

Moderator: Radi

Benutzeravatar
Radi
Administrator
Beiträge: 53
Registriert: So 29. Jul 2012, 15:46
Sendung: Radi(kal) Nation
Wohnort: Bayern

Studio-Technik-Neubau Dezember 2014 - Juli 2015

Beitragvon Radi » Sa 18. Jul 2015, 18:12

ein paar Impressionen, is schon etwas her, aber ich denk nun hab ich endlich mal alle Bilder zusammen und kann Sie euch zeigen. Nachdem mein alter Rechner ja nun doch schon in die Jahre gekommen war plante ich einen neuen aufzubauen, also einmal rundrum neu. Ein paar Monate zuvor (August/September) suchte ich mir schonmal ein Teil der Hardware zusammen.

Ich blieb, angesteckt von Carina, natürlich beim teuersten Zeug hängen was es bis dato zu kaufen gab. Wollte diesmal aber auch "sinnlich" zusammenbauen, also die Farben sollten zusammenpassen :D

das alte Studio kennt ihr natürlich, ist ja auch auf der Homepage zu sehen.

Studio Thomas 9.jpg
Studio Thomas 9.jpg (124.27 KiB) 3642 mal betrachtet


Aber dann nun dochmal zur neuen Hardware, rausgesucht hatte ich mir bis dato

Mainboard: MSI Z97 U3 Plus
CPU: Intel Core i7 4790K
CPU-Kühler: EKL Himalaya 2
RAM: Corsair Vengeance PRO 16GB (2x 8GB)
SSD: Samsung 840 EVO 120GB (Only System)

Von meinem Schatz bekam ich dann noch zum Geburtstag ein Case geschenkt, damit, wurde es dann richtig komplett neu und einfach nur .. Geil *g*

Aerocool XPredator White Edition (Full Tower), einfach riesig und mit gaaaaaaanz viel Platz für spielereien

Der Rechner musste aber noch etwas warten mit dem zusammenbauen, hatte beim bestellen wohl einmal nicht aufgepasst und aus versehen Notebook Ram bestellt, der passte natürlich nicht ins neue Board da etwas zu klein war.

Aber noch nicht alles, da man sich (als Mann?) durchaus auch mal selbst gern was zum Geburtstag schenkt, war ich dann an meinem Geburtstag bzw. ein paar Tage später noch mit Carina shoppen, es wurden dann noch .. 2 kleine 24" Monitore von Asus die meine Ausstattung dann nun komplett abgerundet haben und zu einer komplett neuen Technik im Studio verhelfen. (wie selbstlos von mir hihi)

ASUS VS248H 24" LED Monitor

Und um diese dann noch völlig unabhängig vom Tisch richtig zu präsentieren und um ein besser Gefühl zu haben (lol?) hab ich mir noch eine Tischhalterung für 2 Monitore geleistet, damit der Tisch richtig gut aussieht und man unter den Monitoren noch richtig gut Platz hat.

Tischhalterung für 2 Monitore

Also ging es nachdem der richtige RAM eingetroffen ist ans zusammenbauen
Hardware angekommen
20141212_140619 (Small).jpg
20141212_140619 (Small).jpg (135.96 KiB) 3642 mal betrachtet


Case ausgepackt, Board rein, CPU rein, Kühler drauf, Ram rein, vorverkabelt, Festplatten drin, Case-Lüfter eingesetzt
IMG-20141130-WA0005 (Small).jpg
IMG-20141130-WA0005 (Small).jpg (118.54 KiB) 3642 mal betrachtet

20141212_222731 (Small).jpg
20141212_222731 (Small).jpg (152.52 KiB) 3642 mal betrachtet

IMG-20141212-WA0002 (Small).jpg
IMG-20141212-WA0002 (Small).jpg (212.75 KiB) 3642 mal betrachtet

IMG-20141201-WA0000 (Small).jpg
IMG-20141201-WA0000 (Small).jpg (108.44 KiB) 3642 mal betrachtet




Monitore und Halter umgebaut

(alt) 2x 17" Monitor + Lappi

20140418_215132 (Small).jpg
20140418_215132 (Small).jpg (71.04 KiB) 3642 mal betrachtet


(neu) 2x 24" Monitor

20141224_223306 (Small).jpg
Jegliche Unterstellung ich würde hier Werbung machen für Alkohol ist falsch (aber es schmeckt schon derb geil :D )
20141224_223306 (Small).jpg (112.87 KiB) 3642 mal betrachtet


nachdem das nun erledigt war widmete ich mich wieder dem neuen Rechner, also restlichen Festplatten umgebaut, Netzteil eingesetzt, alles fertig verkabelt, alle Kabel sogut wie möglich versteckt und dann war der Erste Start angesagt, es war einfach kein Vergleich zum alten Rechner, man hörte ihn kaum und die Geschwindigkeit is Atemberaubend (aber auch verständlich, von 2x2,4 Ghz und konventionelle HDD auf 4x4,4 Ghz mit SSD ist ein Unterschied den man bemerkt!)

20141213_124141 (Small).jpg
20141213_124141 (Small).jpg (142.31 KiB) 3642 mal betrachtet

IMG-20141201-WA0008 (Small).jpg
IMG-20141201-WA0008 (Small).jpg (72.88 KiB) 3642 mal betrachtet



Aber das ist noch nicht alles gewesen, es ging natürlich weiter, man hörte sich so um was andere so haben und siehe da, das gefällt mir, das will ich auch, also ab shoppen. Von unserer Sendeleitung der Tina abgeschaut, Backgroundbeleuchtung :D Hierbei habe ich ein 3 Meter LED Band besorgt und mithilfe vom einem Freund diese erst auseinandergeschnitten, dann verlötet und auf die Monitor-Rückseite verklebt. MIt diesem Schritt habe ich dann auch die letzte Glühbirne aus meinem Studio verbannt, alles umgestellt auf LED.

20150517_112223 (Large) (Small).jpg
20150517_112223 (Large) (Small).jpg (109.45 KiB) 3642 mal betrachtet


Aber auch das war noch nicht alles, ein kleines Stück vom Übrig gebliebenen LED Band hab ich dann noch in den Rechner als Beleuchtung gebaut, damit dieser immer Erstrahlt :D

20150102_192402 (Small).jpg
20150102_192402 (Small).jpg (41.88 KiB) 3642 mal betrachtet


Und es ging weiter, die Alte Mikrofonhalterung ging garnicht mehr, einfach aufgrund des Hohen Platzbedarfs der neuen Monitore, also abgebaut und umgebaut und mit ein kleinem Gadget aus einem (geniel gut sortiertem Conrad) Laden dann zum Standmikro umgebaut. IM gleichen Zug wurde dann auch das Kabel erneuert und ein gewisses Grundrauschen verschwand damit auch und ich konnte ein wenig besseres Feedback beim moderieren ernten ;)

20141215_192242 (Small).jpg
20141215_192242 (Small).jpg (65.78 KiB) 3642 mal betrachtet


Zwischendrin wurden dann im Studio noch alle Netzwerkkabel erneuert, dieses war nötig da im alten "Netzwerk" irgendwo der Wurm drin war und es auf einmal kein Gigabit Lan mehr gab, aber auch diese Hürde wurde genommen und es wurde dann auch noch ein kleiner Netzwerkplan (für mich und so) erstellt damit ich ne Übersicht habe wo was dran hängt. Der Router wurde erneuert (Teuer, aber leider auch notwendig, da die Leitung umgestellt wurde), hier hielt eine FritzBox 7490 Einzug in mein Netzwerk.

zwischendrin gabs immer mal wieder kleine Anschaffungen hier und da, die letzte große mit natürlich großer Wirkung war der Neukauf eines ... teuflischen Soundsystems
Um etwas genauer zu werden habe ich das alte Teufel Concept E Magnum Power Edition in ein anderes Studio weitergegeben und hab mir selber ein neues Teufel Concept E 450 Digital Special Edition geholt. Es war gewissermaßen recht witzig, bestellt wurde es und dann wurde mir erst klat, verdammte Schei**e, Post streikt doch ... aber alles halb so schlimm, zwei Tage später, es klingelte 9 Uhr Morgens oder so an der Tür, es stand ein jammernder Postbote in der Tür, "Ich habe zwei sehr schwere Pakete, die kann man kaum allein tragen, für sie"

So unrecht hatte er garnicht, das eine Paket sprengte quasi die Grenze der Deutschen Post .. Ich nahm es an mich und beförderte es direkt in mein Studio, das zweite kleiner Paket dann auch noch. Legte mich aber nochmal zu einem kleinen Nickerchen ab, da ich extra früher aufgestanden bin damit ich den Postboten abfangen kann.

Der Unterschied zwischen alten und neuem Subwoofer ist wenn man das Bild etwas genauer betrachtet schon zu sehen. Aber es lohtn sich einfach :D

IMG-20150620-WA0000 (Small).jpg
IMG-20150620-WA0000 (Small).jpg (77.12 KiB) 3642 mal betrachtet

27706_98680.jpg
27706_98680.jpg (9.26 KiB) 3639 mal betrachtet


Das war es im großen und ganzen mit meinem Umbau bis jetzt. ein paar kleine Pläne bestehen noch, doch dazu kommt später einfach mehr, vll poste ich mal nur meine Gedanken und Ihr sagt mir ob sich das lohnt und Sinn macht (lol, ich seh schon Carina lachen)

so long

Thomas
9 von 10 Stimmen in mir sagen ich bin völlig normal, die 10te Stimme summt die Melodie von Helloween
Benutzeravatar
Radi
Administrator
Beiträge: 53
Registriert: So 29. Jul 2012, 15:46
Sendung: Radi(kal) Nation
Wohnort: Bayern

Re: Studio-Technik-Neubau Dezember 2014 - Juli 2015

Beitragvon Radi » Sa 18. Jul 2015, 18:21

Da ich ja nun bei meinem neuen Rechner ein wenig auf Style bin

CPU Kühler in Weiß

Matterhorn stellt dem Himalaya 2 in nichts nach, aber weiß ... sieht schon genial aus ... steht derzeit noch auf meine Wunschliste *g*
9 von 10 Stimmen in mir sagen ich bin völlig normal, die 10te Stimme summt die Melodie von Helloween
Benutzeravatar
rilla
Administrator
Beiträge: 23
Registriert: Do 2. Aug 2012, 20:07
Sendung: BeatBox
Kontaktdaten:

Re: Studio-Technik-Neubau Dezember 2014 - Juli 2015

Beitragvon rilla » Sa 18. Jul 2015, 18:45

Nein sie lacht nicht, sie schüttelt nur noch den Kopf =D ... ok ein bisschen =P
Bild
_________________________________________________________
Wenn du sie nicht besiegen kannst.... verwirre sie wenigstens....
Benutzeravatar
Radi
Administrator
Beiträge: 53
Registriert: So 29. Jul 2012, 15:46
Sendung: Radi(kal) Nation
Wohnort: Bayern

Re: Studio-Technik-Neubau Dezember 2014 - Juli 2015

Beitragvon Radi » Fr 11. Dez 2015, 23:41

Neues Equipment hält Einzug ins Studio.

Da meine alten Kopfhörer den Dienst halb quitierten mussten mal fix neue her da Mono uncool ist. Doch das war leichter gesagt als getan, unzählige Besuche bei Saturn. Media-Markt .. Conrad usw. alles mal angucken, anprobieren und meist dann etwas verdutzt da stehen wenn man die Preise sieht ... alter Verwalter.

Auch bei unserer Sendeleitung der Tina konnte ich Ihre AKG mal ausprobieren, zuviel Auswahl is nix für mich muss ich gestehen.

Letztendlich wurde es dann eine vertraute Marke die mir dann zwischendrin einfiel, bissl geguckt was die so haben und dann sah ich Sie auch schon.

Teufel Aureol Weiß

Diese sind nun auch schon ne kleine Zeit bei mir und ich möcht sie auch nicht mehr hergeben.

29989_65855.jpg
29989_65855.jpg (15.95 KiB) 2126 mal betrachtet
9 von 10 Stimmen in mir sagen ich bin völlig normal, die 10te Stimme summt die Melodie von Helloween

Zurück zu „Radi(kal) Nation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast