Kicherkiste

Wenn es mal wieder Donnern sollte, dann seid Ihr hier richtig

Moderator: Thanatos

Benutzeravatar
Thanatos
Moderator
Beiträge: 55
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 10:41
Sendung: Thunder & Lightning

Kicherkiste

Beitragvon Thanatos » Di 18. Dez 2012, 18:18

Diesen Text schrieb eine Versicherungsnehmerin an ihre Versicherung.
Sie wurde aufgefordert, zu erklären, wie es dazu kommen konnte, dass ein Sturmschaden an ihrem Gartenzaun entstanden ist.

Er sorgte bei der Versicherung für große Heiterkeit.

>>Sehr geehrte Damen und Herren!

Sie fordern eine Begründung, wie es dazu kam, dass mein Zaun von einem Sturm zerstört worden ist.
Nach anfänglicher Ratlosigkeit, was man da wohl schreiben soll, ich dennoch gezwungen bin zu antworten, um meine Pflichten als Versicherungsnehmerin nachzukommen, trage ich nun ordnungsgemäß vor:

"Die Sonne wärmt die Luft weltweit unterschiedlich. Wo sie senkrecht auf die Erde trifft (am Äquator), wärmt sie stärker als da, wo sie schräg auftrifft (Nord- und Südpol). Und über Land wärmt sie stärker als über dem Meer.
Aufgewärmte Luft dehnt sich aus, der Luftdruck wird an diesen Stellen höher (man nennt das "Hochs"). An kühleren Stellen bleibt der Luftdruck niedrig ("Tiefs"). Die Luft versucht, diese Druckunterschiede wieder auszugleichen: Sie
strömt von Gebieten mit hohem Luftdruck in Gebiete mit niedrigem Luftdruck- je größer die Druckunterschiede sind, um so schneller bewegt sich die Luft. Mit 6 Km/h nennt man das Wind. Ab 75 Km/h nennt man diese Bewegung Sturm, ab 118 Km/h Orkan. So schnell ist die Luft aber nur bei extremen Druckunterschieden. Ein solcher Druckunterschied lag am Schadenstag über Deutschland vor. Zur Unglückszeit passierte schnelle Luft den Großraum Hessen, wobei sie auch durch Asterode und an meinem Haus vorbeikam.

Da mein Haus der schnellen Luft im Wege stand, sollte es weggepustet werden. Das jedoch ließ mein treuer Zaun nicht zu. Um das Haus zu schützen, hat sich mein armer Zaun mit aller Kraft gegen die schnelle Luft gestemmt. Es gelang ihm zunächst, sich und das Haus erfolgreich zu verteidigen, so dass die schnelle Luft gezwungen war, den Weg durch das Nachbarhaus zu nehmen. Als das große Dach des Nachbarhauses in einem Stück vorbeigeflogen kam, was nur in sehr seltenen Fällen vorkommt, muss mein Zaun erschrocken oder zumindest kurz abgelenkt gewesen sein. Die schnelle Luft hat ihre Chance sofort genutzt und meinen treuen Zaun heimtückisch niedergedrückt. Der Held brach zusammen und starb noch am Boden liegend vor dem Haus, welches er jedoch immerhin erfolgreich beschützt hatte."
Das ist meiner Ansicht nach der Vorgang, so wie er sich real zugetragen hat.

Es könnte jedoch auch weniger dramatisch gewesen sein und der Fall ist als ganz gewöhnlicher Sturmschaden zu behandeln, dem nichts hinzuzufügen ist, außer dass an dem Tag in Asterode - wie in ganz Deutschland - Sturm war.

Sollte weiterer Vortrag notwendig sein, Zeugenaussagen begehrt oder Ihrer Ansicht nach eine Obduktion des Zaunes erforderlich sein, stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen...<<
Benutzeravatar
Thanatos
Moderator
Beiträge: 55
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 10:41
Sendung: Thunder & Lightning

Re: Kicherkiste

Beitragvon Thanatos » Di 15. Jan 2013, 23:32

Bin auf dem Weg ins Badezimmer geblitzt worden, wollte putzen – jetzt ist der Lappen weg! :lol:
Benutzeravatar
Thanatos
Moderator
Beiträge: 55
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 10:41
Sendung: Thunder & Lightning

Re: Kicherkiste

Beitragvon Thanatos » So 24. Feb 2013, 15:03

Günter F., ein älterer Herr aus Harsum im Landkreis Hildesheim, war gerade auf dem Weg ins Bett, als seine Frau ihn darauf aufmerksam machte, dass er das Licht im Carport hat brennen lassen. Besagter Günter öffnete die Tür zum Wintergarten, um das Licht im Carport auszuschalten, sah dann aber, dass im Carport Einbrecher dabei waren, Geräte zu stehlen.

Er rief die Polizei an, wo man ihn fragte, ob die Einbrecher auch bei ihm im Wohnhaus wären. Er sagte: "Nein, aber da sind Einbrecher im Carport, die gerade dabei sind, mich zu bestehlen."

Der Polizist sagte "Alle Einsatzwagen sind beschäftigt. Schließen Sie die Türen zum Wohnhaus ab. Sobald eine Funkstreife zur Verfügung steht, schicke ich diese sofort bei Ihnen vorbei.

Günter sagte: "Okay." Er legte auf und zählte bis 30. Dann rief er wieder bei der Polizei an.

"Hallo, ich habe eben gerade bei Ihnen angerufen, weil Einbrecher Sachen aus meinem Carport stehlen. Sie brauchen sich jetzt nicht mehr zu beeilen, ich habe soeben beide erschossen." Und legte auf.

Keine fünf Minuten später trafen 6 Einsatzwagen der Polizei, ein Sondereinsatz-Kommando, ein Hubschrauber, fünf Löschwagen der Feuerwehr, ein Rettungssanitäter und ein Krankenwagen am Haus der Familie F. ein. Beide Einbrecher wurden auf frischer Tat festgenommen.

Einer der Polizisten sagte dann zu Günter: "Sie haben doch gesagt, Sie hätten die Einbrecher erschossen!

Günter antwortete: "Und Sie haben gesagt, es wäre niemand verfügbar!"
Benutzeravatar
Thanatos
Moderator
Beiträge: 55
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 10:41
Sendung: Thunder & Lightning

Re: Kicherkiste

Beitragvon Thanatos » So 10. Mär 2013, 20:20

Ich habe neulich ein Drehbuch gelesen. Da wurde mir ganz schön schwindlig :D
Benutzeravatar
Thanatos
Moderator
Beiträge: 55
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 10:41
Sendung: Thunder & Lightning

Re: Kicherkiste

Beitragvon Thanatos » Mo 1. Apr 2013, 15:20

Er half ihr in den Damensattel - sie griff ihm an die Samendattel :lol:
Benutzeravatar
Thanatos
Moderator
Beiträge: 55
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 10:41
Sendung: Thunder & Lightning

Re: Kicherkiste

Beitragvon Thanatos » Do 23. Mai 2013, 23:04

Am österreicherischen Zoll
Ein Bayer kommt mit seinem Audi Quattro an die deutsch-österreichische Grenze. Der Zöllner hält ihn an und sagt: "Lieber Herr, das geht nicht, da sitzen fünf Personen in ihrem Auto." "Ja aber da gehen doch fünf hinein", beharrt der Lenker. "Aber es ist ein Audi Quattro, da dürfen nur vier drinsitzen." Verlangt der Bayer den Chef des Zöllners zu sprechen. Meint der Zöllner: "Das geht jetzt nicht, der streitet grad da hinten mit dem Beifahrer in dem Fiat Uno."
Benutzeravatar
Thanatos
Moderator
Beiträge: 55
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 10:41
Sendung: Thunder & Lightning

Re: Kicherkiste

Beitragvon Thanatos » Fr 24. Mai 2013, 15:34

Eine Schwäbin bäckt einen Kuchen mit sechs Eiern. Allerdings wird er so groß, das er nicht in ihren Ofen passt. Also fragt sie den Bäcker, ob der ihn in seinem Ofen bäckt. Nachdem der große Kuchen also beim Bäcker gebacken ist, trägt sie ihn nach Hause. So schwer wie der Kuchen ist, muss sie ihn unterwegs auf der Friedhofsmauer abstellen. Der Kuchen kippt dabei in den Friedhof hinein, und so heult die Frau: "Da liegt er nun, und er war so groß und so schön, und nun ist er hin!"
Kommt ein Mann vorbei und sagt: "Aber aber... sie sind doch noch jung, und es gibt doch auch noch andere die groß und schön sind."
Darauf die Frau: "Ja, aber keiner mit 6 Eiern!"
Benutzeravatar
Thanatos
Moderator
Beiträge: 55
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 10:41
Sendung: Thunder & Lightning

Re: Kicherkiste

Beitragvon Thanatos » Fr 24. Mai 2013, 15:41

Zollbeamter: ,, Alkohol, Zigaretten, Drogen, Waffen ? "
Autofahrer: ,, Nee danke. Wir haben alles."
Benutzeravatar
Thanatos
Moderator
Beiträge: 55
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 10:41
Sendung: Thunder & Lightning

Re: Kicherkiste

Beitragvon Thanatos » So 23. Jun 2013, 09:44

Was sagt ein Mann, der bis zum Bauchnabel im Wasser steht? .... Das geht über meinen Verstand :roll:
Benutzeravatar
Thanatos
Moderator
Beiträge: 55
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 10:41
Sendung: Thunder & Lightning

Re: Kicherkiste

Beitragvon Thanatos » Fr 5. Jul 2013, 17:55

Letzte Woche war Stromaufall. PC war sofort aus. Dafür habe ich mich 2 Stunden mit meiner Familie unterhalten. Scheinen echt nette Leute zu sein :roll:
Benutzeravatar
Thanatos
Moderator
Beiträge: 55
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 10:41
Sendung: Thunder & Lightning

Re: Kicherkiste

Beitragvon Thanatos » Di 9. Jul 2013, 08:52

Heute morgen gab es Kaffee mit Redbull statt Wasser. Nach 10 Minuten auf der Autobahn fiel mir auf, dass ich mein Auto vergessen hatte. :o
Benutzeravatar
Thanatos
Moderator
Beiträge: 55
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 10:41
Sendung: Thunder & Lightning

Re: Kicherkiste

Beitragvon Thanatos » Fr 19. Jul 2013, 10:38

Bei der Marine nehmen sie jetzt nur noch Nichtschwimmer!!!!!!!!!!!Die verteidigen die Boote länger
Benutzeravatar
Thanatos
Moderator
Beiträge: 55
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 10:41
Sendung: Thunder & Lightning

Re: Kicherkiste

Beitragvon Thanatos » Mo 22. Jul 2013, 09:00

Ob sich LKW-Fahrer gegenseitig grimmig anschauen während der 15 Minuten, in denen sie sich gegenseitig überholen?
Benutzeravatar
Thanatos
Moderator
Beiträge: 55
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 10:41
Sendung: Thunder & Lightning

Re: Kicherkiste

Beitragvon Thanatos » Mi 31. Jul 2013, 15:55

Es regnet seit Tagen. Frau ist deprimiert und guckt ständig durchs Fenster. Befürchte, wenn es weiter regnet, dass ich sie reinlassen muss :mrgreen:
Benutzeravatar
Thanatos
Moderator
Beiträge: 55
Registriert: Sa 4. Aug 2012, 10:41
Sendung: Thunder & Lightning

Re: Kicherkiste

Beitragvon Thanatos » Fr 23. Aug 2013, 22:48

Ich bin gerade am Spiegel vorbeigekommen und habe festgestellt, ich müsste dringend etwas abnehmen ... und zwar den Spiegel ^^

Zurück zu „Thunder & Lightning“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast